Ceiling Notifications - Ergonomische Anforderungen für Benachrichtigungen an interaktiven Decken

Thema:
Ceiling Notifications - Ergonomische Anforderungen für Benachrichtigungen an interaktiven Decken
Art:
BA
Betreuer:
Raphael Wimmer
Student:
Kiki Sergel
Status:
abgeschlossen
Stichworte:
ceiling interaction, study, evaluation
angelegt:
2013-10-31
Antrittsvortrag:
2013-12-16

Hintergrund

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Ceiling Interaction“ untersuchen wir, wie große Displays an Zimmerdecken die Mensch-Computer-Interaktion unterstützen und erweitern können. Weitere Gedanken zu diesem Thema z.B: http://hci.uni-konstanz.de/downloads/blend13_wimmer.pdf.

Zielsetzung der Arbeit

Ziel dieser Arbeit ist, herauszufinden, wo an der Decke und in welcher Form Benachrichtigungen besonders auffällig bzw. besonders wenig störend sind.

Konkrete Fragestellungen wären z.B.:

  • wie groß muss an der Decke dargestellter Text sein, damit man ihn aus den Augenwinkeln wahrnimmt?
  • welche Farben bzw. Farbänderungen an der Decke sind besonders auffällig oder wenig störend?
  • welche Blinkfrequenzen sind besonders auffällig oder wenig störend?
  • wie gut kann man unterschiedliche Icons oder Formen unterscheiden?

Konkrete Aufgaben

Konkret sollen folgende Teilaufgaben bearbeitet werden:

  • Literaturrecherche bzgl. menschlicher Wahrnehmung, Design von Hinweis-/Warnmeldungen
  • begründete Auswahl verschiedener Benachrichtigungsmodi für die Studie
  • Design von Benachrichtigungen
  • Planung und Implementierung einer Studie zu diesen Aspekten auf Basis eines existierenden Test-Frameworks (in Java/Processing).
  • Durchführung einer Benutzerstudie mit ca. 16 Teilnehmern
  • Auswertung der Studienergebnisse
  • Erstellen von Richtlinien für Benachrichtigungen an der Decke
  • Dokumentation der Ergebnisse in einer schriftlichen Ausarbeitung

Erwartete Vorkenntnisse

Grundkenntnisse Java, Statistik

Weiterführende Quellen

Design:


Zeitplan

Grober Zeitplan + Meilensteine:

  • November (28.11.2013): Related Work
  • Dezember: Designentwurf und Begrüdung
  • ab Mitte Januar (09.01.2014): Versuchsaufbau? Welche Tasks? Aufbau?
  • ab Anfang Februar (23.01): Testdurchführung
    • ab Anfang März (20.02): Anfang der Auswertung und Beginn der Ausformulierung
    • Bis April (20.03): Rohfassung der Bachelorarbeit
    • 27.03: Abgabe?

    Struktur der BA

    Gedanken zur Struktur der Bachelorarbeit

  • Einleitung in das Thema Ceiling Interaction und damit zusammenhängende Ceiling Notifications
  • Related Work und aktuelle Forschung
  • In welchem Umfeld werden diese Benachrichtigungen eingesetzt
  • Designfragen für Benachrichtigungen an der Decke und Lösungsansätze
  • Evaluation ( Aufbau, Fragestellungen)
  • Auswertung und Schlussfolgerung
  • Future Work als Schlussteil

    Log

14.11.2013

  • Vorbesprechung
  • TODO: Zeitplan
  • TODO: Literaturrecherche

28.11.2013

  • Terminfestlegung Antrittsvortrag
  • Besprechung Related Work, Zeitplan

12.12.2013

  • Besprechung Antrittsvortrag (16.12.)
  • Besprechung Struktur Bachelorarbeit

19.12.2013

  • Besprechung „Modell Ceiling Notifications“ (RW)
  • Besprechung der Auswahl der Notifications (KS präsentiert Varianten)

23.01.2014

  • Besprechung Related Work, Test
  • Testablauf: Weitere Related Work suchen, um die Faktoren Farbe und Form der Benachrichtigung bestimmen zu können


arbeiten/ceiling_notifications.txt · Zuletzt geändert: 22.05.2016 21:59 von Katia Buchhop
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki