Konzeption eines Parkplatz-Sharing-Tools

thema:
Konzeption eines Parkplatz-Sharing-Tools
art:
BA
betreuer:
Thorsten Köhler
student:
Jana Rolny
professor:
Christian Wolff
status:
abgeschlossen
stichworte:
Parkplatz, Sharing, App, AUI, Automotive, User Interface, Interaktionsdesign, MMI
angelegt:
2014-01-23
beginn:
2014-01-01
ende:
2014-04-01
Antrittsvortrag:
2014-03-10

Hintergrund

Das „Parkplatz-Sharing-Tool“ soll eine effizientere Nutzung von Parkplätzen im Raum Regensburg ermöglichen. Privatparkplätze, die nicht genutzt werden, können vom Besitzer an Parkplatzsuchende vermietet werden können. Der Parkplatz kann stundenweise oder auch tageweise vermietet werden. Das geosoziale Netzwerk „Drop Ya!“ ermöglicht ortsbasierte Nachrichten an Freunde zu schicken oder auch von ihnen zu empfangen. Zusätzlich kann man sich selbst ein Memorandum an einer bestimmten Ort und Stelle legen. Die Informationen erscheinen auf der Karte in Form von Drops.

Zielsetzung der Arbeit

Ziel ist es, eine Anwendung für Smartphones, die ein bequemes Vermieten und Mieten von Privatparkplätzen ermöglicht, zu konzipieren. Endprodukt soll ein Mock-Up-Prototyp sein. Das „Parkplatz-Sharing-Tool“ soll mit in das geosoziale Netzwerk „Drop Ya!“ integriert werden. So soll ein Mehrwert für den User entstehen, der in einer Anwendung die Vorteile eines „Parkplatz-Sharing-Tools“ und von „DropYa!“ nutzen kann.

Konkrete Aufgaben

1. Anforderungsanalyse 2. Theoretische Konzepte entwickeln 3. Usability-Testing 4. Erstellung des Mock-Up-Prototypen

Erwartete Vorkenntnisse

Grundlagen der Medieninformatik

Weiterführende Quellen

Einschlägige Literatur im Bereioch HCI / mobile Apps, u. a. Proc. ACM AutomotiveUI 2009ff

arbeiten/parkplatz-sharing-tools_dropya.txt · Zuletzt geändert: 23.05.2016 17:18 von Katia Buchhop
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki