Entwicklung eines generischen Metadatenschemas für unterschiedliche Musikwerke

Thema:
Entwicklung eines generischen Metadatenschemas für unterschiedliche Musikwerke
Art:
BA
Betreuer:
Manuel Burghardt
Student:
Bastian Kühnel
Professor:
Christian Wolff
Status:
abgeschlossen
angelegt:
2015-12-08
Antrittsvortrag:
2016-07-04

Hintergrund

Seit zwei Jahrzehnten lässt sich eine stetige Verschiebung im Musikkonsum - von der CD, die zuvor die Schallplatte abgelöst hat, hin zum rein digitalen Konsum - feststellen. Digitale Musikobjekte funktionieren jedoch nicht als reines Tonobjekt ohne weitere Metadaten, da bereits bei einer geringen Anzahl an Objekten die Verwaltung unmöglich wird. Um einen Zugriff auf die entsprechenden Metadaten für unterschiedliche Nutzer einfacher zu gestalten werden verschiedene Stimmen laut, die eine zentrale Metadatensammlung fordern. Hierfür soll in dieser Arbeit ein passendes Datenschema als Grundlage erarbeitet werden.

Zielsetzung der Arbeit

Ziel ist es, ein generisches Metadatenschema zu erstellen, welches in der Lage ist Metadaten für verschiedene Arten von Musik abzubilden. Kernziel ist, die nötigen Basisentitäten und deren Zusammenhänge für ein solches Datenschema zu definieren - eine vollständige Definition aller nötigen Attribute und Regeln übersteigt den Umfang dieser Arbeit.

Konkrete Aufgaben

  • Einarbeitung in Metadatentheorie
  • Einarbeitung in Medienkatalogisierung
  • Anforderungserhebung für ein generisches Metadatenschema
  • Erstellung und Diskussion eines generischen Metadatenschemas

Erwartete Vorkenntnisse

Keine

Weiterführende Quellen

Nach Absprache mit dem Betreuer.

arbeiten/expertensystem_musikverwaltung.txt · Zuletzt geändert: 19.04.2017 12:29 von Manuel Burghardt
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki