Untersuchung von spezifischen Bewegungsphänomenen in virtuellen Umgebungen

Thema:
Untersuchung von spezifischen Bewegungsphänomenen in virtuellen Umgebungen
Art:
BA, MA
BetreuerIn:
Martin Brockelmann
ErstgutachterIn:
Christian Wolff
ZweitgutachterIn:
Niels Henze
Status:
ausgeschrieben
Stichworte:
VR, Virtuelle Umgebungen, Bewegung
angelegt:
2021-06-26

Hintergrund

In VR oder aber auch in virtuellen Umgebungen am Bildschirm treten durch die Steuerung von digitalen Avataren besondere Bewegungsphänomene auf, die sich von dem Verhalten bei realen Bewegungen unterscheiden. Z.B. wurde festgestellt, dass bei spielartigen Applikationen oftmals mit dem Player ungebremst gegen die Wände gelaufen und an Colider-Objekten 'entlang-geslidet' wird…

Zielsetzung der Arbeit

Die Bewegungsphänomene sollen analysiert und dahingehend untersucht werden, ob sich die Eigenarten bei First Person Charakter Controllern abtrainieren oder Kompensieren lässt. Es soll nach Möglichkeiten gesucht werden, das virtuelle Verhalten möglichst nahe an das reale anzupassen.

Konkrete Aufgaben

Studie zur Untersuchung von bestimmten Unterschieden der beiden Bewegungseigenarten. Experimente mit Maßnahmen, die das Verhalten ändern.

Erwartete Vorkenntnisse

Erfahrung mit 3D und Unity

Weiterführende Quellen

Nach Absprache mit dem Betreuer.

arbeiten/untersuchung_von_spezifischen_bewegungsphaenomenen_in_virtuellen_umgebungen.txt · Zuletzt geändert: 26.06.2021 13:52 von Martin Brockelmann
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki