Public Private Partnership Funding Radar - Retrieval System für das Informationsmanagement von Förderausschreibungen

Thema:
Public Private Partnership Funding Radar - Retrieval System für das Informationsmanagement von Förderausschreibungen
Art:
MA
BetreuerIn:
Christian Wolff, Karsten Hofmann, Continental
BearbeiterIn:
Dominik Deller
ErstgutachterIn:
Christian Wolff
ZweitgutachterIn:
David Elsweiler
Status:
in Bearbeitung
Stichworte:
IR, Funding, Information Retrieval, Information Management
angelegt:
2019-11-25
Antrittsvortrag:
2019-12-09
Abschlussvortrag:
2020-03-25

Hintergrund

Die Abteilung Private Public Partnership der Continental Automotive GmbH befasst sich mit dem Auffinden von öffentlichen Förderausschreibungen, deren Relevanzbewertung für die Continental Automotive GmbH, Vermittlung von relevanten Ausschreibung an mögliche Projektleiter und abschließende administrative Betreuung von Förderprojekten. Eine wichtiger, vor allem aber zeit intensiver, Prozess ist hierbei, dass Auffinden von Förderaufrufen und deren Relevanzbewertung. Dieser Prozess wird momentan komplett manuell durchgeführt, was nicht unerhebliche Ressourcen der Abteilung beansprucht. Um diese Ressourcen einzusparen soll, dieser Prozess nun automatisiert werden.

Zielsetzung der Arbeit

Diese Arbeit befasst sich mit der Automatisierung eines Prozesses zur Informationsgewinnung und Informationsaufbereitung im Themenbereich der Ausschreibung von öffentlichen Fördermitteln. Der Prozess kann wie folgt beschrieben werden:

  • Sammeln von Daten zu Förderauschreibungen aus bekannten Quellen
  • Aufbereitung dieser Daten & Relevanzprüfung der Förderausschreibung für die Continental Automotive GmbH
  • Beutzerfreundliche Darstellung der gewonnen Informationen

Ziel ist die Ausarbeitung eines Konzepts, darauf basierend die Implementation eines ersten Prototypen durchzuführen und dessen abschließende Evaluation. Durch die Automatisierung soll der zeitliche Aufwand verringert werden, ohne jedoch einen Qualitätsverlust beim finalen Ergebnis des Prozesses hinnehmen zu müssen.

Konkrete Aufgaben

  • Literaturgestützte Anforderungsanalyse
  • Konzept zur Informationsgewinnung(Web Crawler), zur Datenspeicherung(Datenbank) und Informationsdarstellung(GUI)
  • Aufbereitung der Daten & Einordnung der Relevanz von gefundenen Förderaufrufen
  • Erstellung erster Prototyp der Applikation
  • Usability Evaluation des Prototypen
  • Erstellen schriftlicher Ausarbeitung

Erwartete Vorkenntnisse

  • Grundkenntnisse im Bereich des Information Retrieval

Weiterführende Quellen

  • Kuhlen, R., Semar, W, & Strauch, D. (EDS.). (2013). Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation: Handbuch zur Einführung in die Informationswissenschaft und –praxis. Walter de Gruyter.
  • Schliesky, U. (2011). § 47 Public Private Partnership. In Handbuch der kommunalen Wissenschaft und Praxis (pp. 247-263). Springer, Berlin, Heidelberg
  • Zhou, B., & Yao, Y. (2008, May). Evaluating information retrieval system performance based on multi-grade relevance. In International Symposium on Methodologies for Intelligent Systems (pp. 424-433). Springer, Berlin, Heidelberg.
  • Delone, W. H., & McLean, E. R. (2003). The DeLone and McLean model of information systems success: a ten-year update. Journal of management information systems, 19(4), 9-30
arbeiten/public_private_partnership_funding_raider._retrievalsystem_fuer_das_informationsmanagement_von_foerderausschreibungen.txt · Zuletzt geändert: 03.03.2020 15:34 von Alexander Bazo
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki