Entwicklung und Evaluation eines Browser-Plugins zur Annotation von Instagram Stories

Thema:
Entwicklung und Evaluation eines Browser-Plugins zur Annotation von Instagram Stories
Art:
BA
BetreuerIn:
Michael Achmann
BearbeiterIn:
Ruslan Asabidi
Status:
in Bearbeitung
Stichworte:
Digital Humanities, Politikwissenschaft, Medienwissenschaft, Qualitative Studie, Social Media, Instagram, Snapchat
angelegt:
2021-03-15

Hintergrund

Vergängliche Formate wie Stories bei Snapchat, Instagram & WhatsApp wurden meiner bisherigen Recherche nach in den wenigsten wissenschaftlichen Disziplinen untersucht. Gerade im Bereich privater Stories ist es eine ethische Herausforderung diese Social Media Inhalte wissenschaftlich analysieren zu können. Eine ungefragte Speicherung von privaten Stories wäre ethisch inkorrekt, deshalb soll ein Browser-Plugin entwickelt werden, dass es der Nutzer*in erlaubt Stories der eigenen Freund*innen im Browser zu annotieren und schlussendlich nur diese Annotation speichert oder an einen Server übermittelt. Die gesammelten Daten liefern erste Erkenntnisse über die Inhalte von Stories und geben neue Anhaltspunkte für die weitere Entwicklung von Tools zur Social Media Analyse.

Zielsetzung der Arbeit

Ziel der Arbeit ist die Entwicklung und Evaluation eines Browser-Plugins zur Annotation von Instagram Stories.

Konkrete Aufgaben

Entwicklung eines Sammel-Tools für Stories

Sie entwickeln ein System, mit dem technisch unversierte Nutzer*innen die Instagram Stories ihres Accounts annotieren können. Die Software wird in Form eines Browser-Plugins realisiert. Hierfür müssen ethische und rechtliche Grenzen beim Sammeln der Inhalte beachtet werden.

Datensammlung

Sie akquirieren eine Proband*innen, die Ihr Plugin nutzen und evaluieren. Als Nebeneffekt können wir erste Annotationsdaten sammeln, die am Rande ihrer Arbeit ausgewertet werden können.

Erwartete Vorkenntnisse

Weiterführende Quellen

  • Amancio, Marina: „“Put it in your Story”: Digital Storytelling in Instagram and Snapchat Stories“ 2017, https://www.diva-portal.org/smash/record.jsf?pid=diva2%3A1111663&dswid=-5700 (abgerufen am 09.03.2021).
  • Bainotti, Lucia, Alessandro Caliandro und Alessandro Gandini: „From archive cultures to ephemeral content, and back: Studying Instagram Stories with digital methods“, in: New Media & Society (2020), S. 1461444820960071, https://doi.org/10.1177/1461444820960071.
  • Feminist media: Participatory spaces, networks and cultural citizenship, hrsg. v. Elke Zobl und Ricarda Drueke, Walter de Gruyter 2012 (Critical Studies in Media and Communication 9).
arbeiten/stories.txt · Zuletzt geändert: 13.04.2021 09:30 von Michael Achmann
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki