Entwicklung eines webbasierten Annotationstools auf Basis von Usability Design Patterns

Thema:
Entwicklung eines webbasierten Annotationstools auf Basis von Usability Design Patterns
Art:
BA
Betreuer:
Manuel Burghardt
Student:
Laura Edel
Professor:
Christian Wolff
Status:
abgeschlossen
Stichworte:
Digital Humanities, Usability Testing, HCI Patterns, HTML, jQuery, Prototyping
angelegt:
2014-07-30
Antrittsvortrag:
2015-12-16

Hintergrund

Im Rahmen einer Dissertation entstand eine Sammlung von Usability-Patterns für das Design von linguistischen Annotationswerkzeugen.

Zielsetzung der Arbeit

Ziel der Bachelor-Arbeit ist die Umsetzung der Patterns als interaktive Prototypen sowie deren Evaluation in Form von Nutzertests.

Konkrete Aufgaben

  • Aufarbeiten der Grundlagen zu linguistischen Annotationswerkzeugen und Design-Patterns
  • Erstellen von HTML/jQuery Prototypen für eine bestehende Patternsammlung
  • Usability-Evaluation der Prototypen in einer Nutzerstudie und Dokumentation der Ergebnisse in einer Form, dass diese für die Verbesserung der bestehenden Patterns genutzt werden können

Erwartete Vorkenntnisse

  • HTML und JavaScript/jQuery
  • Usability Testing

Weiterführende Quellen

  • Burghardt, M. (2012). Usability Recommendations for Annotation Tools. In Proceedings of the ACL 2012, 6th Linguistic Annotation Workshop, LAW ’12 (pp. 104–112). Stroudsburg, PA: Association for Computational Linguistics.
  • Van Welie, M., Van der Veer, G. C., & Eliëns, A. (2001). Patterns as tools for user interface design. In J. Vanderdonckt & C. Farenc (Eds.), Tools for Working with Guidelines (pp. 313–324). London: Springer.
  • Warfel, T. Z. (2009). Prototyping: A Practitioner’s Guide. New York: Rosenfeld Media.
arbeiten/annotationstool_prototypen.txt · Zuletzt geändert: 31.05.2016 15:20 von Manuel Burghardt
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki