Industrie 4.0 - digitale Transformation in der Produktion: Entwicklung eines GUI-Konzepts für eine mobile Anwendung zur Erleichterung der Planung und Aktualisierung von Produktionsabläufen

Thema:
Industrie 4.0 - digitale Transformation in der Produktion: Entwicklung eines GUI-Konzepts für eine mobile Anwendung zur Erleichterung der Planung und Aktualisierung von Produktionsabläufen
Art:
BA
Betreuer:
Christian Wolff
Student:
Marlene Bauer
Professor:
Christian Wolff
Status:
abgeschlossen
Stichworte:
GUI, Wissensmanagement, Produktion, Digitaliserung, UX Design, Industrie 4.0
angelegt:
2018-01-31
Antrittsvortrag:
2018-02-19

Hintergrund

Sekundenschneller Datenaustausch, und digitale Technologien haben sich längst im geschäftlichen Alltag etabliert. Der digitale Wandel ist allumfassend, allgegenwärtig und verändert Markt, Mensch, Umwelt und Gesellschaft. Technologien wie Social Media und Cloud Computing zwingen Unternehmen, ihre Geschäftsmodelle grundlegend zu überdenken. Effiziente Planung und Aktualisierung Produktionsabläufe sind integrale Bestandteile in Unternehmen. Die Digitalisierung und Weiterentwicklung von Prozessen in Unternehmen rückt immer mehr in den Vordergrund. Worunter auch die Erleichterung und direkte Aktualisierung verschiedener Grundprozesse durch Apps fällt. Diese können genutzt werden um verschieden Prozesse grundlegend zu verbessern.

Zielsetzung der Arbeit

Ziel ist es einen Prototypen als Vorlage für eine App zu entwickeln, die zur Vereinfachung von Produktionsabläufen und als Tool für die Vetriebsmitarbeiter, bei der in Regensburg ansässigen Firma Osram Opto Semiconductors GmbH entwickelt werden soll. Nach dieser Arbeit, soll es einen konkreten Plan geben wie ein solches Tool umgesetzt werden kann. Der Prototyp soll im Rahmen von Usability Tests evaluiert werden. Anschließend sollen die Ergebnisse in den finalen Prototypen eingearbeitet werden.

Konkrete Aufgaben

Analyse Gegenstandsbereich, Literaturrecherche, Entwicklung eines App Prototypen (im Rahmen von internen Corporate Identity-Guidelines), Evaluation der Usability im Rahmen von Benutzertests. Die im Rahmen der Abschlussarbeit anfallenden Aufgaben umfassen:

  • Anforderungserhebung
  • Ideengenerierung sowie deren iterative, prototypische Ausarbeitung und Evaluation
  • Prototypische Implementierung von Kernfunktionalität

Erwartete Vorkenntnisse

  • Anforderungsanalyse und Design: Kenntnis des UCD-Prozesses und von gängigen Methoden des Usability Engineerings
  • Sketching und Prototyping: Axure oder ähnliche Werkzeuge

Weiterführende Quellen

tbd

arbeiten/entwicklung_eines_gui-konzepts_fuer_eine_produktions_app_zur_erleichterung_der_planung_und_aktualisierung_von_produktionsablaeufen.txt · Zuletzt geändert: 08.10.2018 08:23 von Christian Wolff
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki