Vergleichende Usability Evaluation des Intranets der Familienkasse mit einem optimierten Prototypen mittels Eyetracking

Thema:
Vergleichende Usability Evaluation des Intranets der Familienkasse mit einem optimierten Prototypen mittels Eyetracking
Art:
MA
Betreuer:
Victoria Böhm
Student:
Jenny Noack
Professor:
Christian Wolff
Status:
abgeschlossen
Stichworte:
Usability, Eye Tracking
angelegt:
2016-10-24
Antrittsvortrag:
2017-02-13
Abschlussvortrag:
2017-07-31

Hintergrund

Im Rahmen einer Usabilitystudie wurden die Intranetseiten der Familienkasse Bayern Süd evaluiert. Der Nutzertest hat gezeigt, dass die Nutzer des Intranets der Familienkasse wichtigen Informationen für ihren Aufgabenbereich nicht finden oder länger für die Suche benötigen als für den Nutzer akzeptabel ist. Die Ursachen hierfür sind vielfältig:

  • Textlastigkeit der Seiten
  • Tabellarische Aufbereitung der Informationen
  • Inkonsistente Positionierung der Informationen
  • Wenig Hervorhebungen

Es wurde ein optimiertest Seitenkonzept sowie eine angepasste Informationsarchitektur abgeleitet und ein HTML Prototyp erstellt.

Zielsetzung der Arbeit

Mithilfe einer Eye-Tracking-Studie soll untersucht werden, inwiefern sic durch die Anpassungen die Blickverläufe verändert haben und ob sich durch die Anpassungen die Usability verbessert hat. Die Usability Evaluation muss zudem ein typisches Problem aus der Praxis lösen: Es sind nur sehr wenige Mitarbeiter der Familienkasse für die Tests verfügbar (n=5). Daher soll auch untersucht werden inwiefern man Eye-Tracking Studien auch mit nicht-repräsentativen Nutzern durchführen kann.

Konkrete Aufgaben

  1. Literaturrecherche
  2. Einarbeitung in das Projekt
  3. Analyse bisheriger Seiten
  4. Festlegen des Testdesigns
  5. Auswertung: Vergleich der Daten der beiden Testzeitpunkte bzw. von Prototyp und Intranet; Vergleich der Probandengruppen: Sind die Blickverläufe ähnlich?
  6. Dokumentation

Erwartete Vorkenntnisse

Nach Absprache mit der Betreuerin

Weiterführende Quellen

Bojko, A. (2006). Using eye tracking to compare web page designs: a case study. In Journal of Usability Studies, v.1 n.3, p.112-120. Nielsen,J.,Pernice,K.(2010) Eyetracking web usability. Berkeley: New Riders. Pan, B., Hembrooke, H. A., Gay, G. K., Granka, L. A., Feusner, M. K. & Newman, J. K. (2004). The determinants of web page viewing behavior: An eye-tracking study. In Proceedings of the 2004 symposium on eye tracking research & applications (S. 147–154). New York, NY, USA: ACM.

LDAP: couldn't connect to LDAP server
arbeiten/eye_tracking_studie_zur_optimierung_der_usabilitybzw._der_aufmerksamkeitssteuerung_der_intranetseiten_der_familienkasse_bayern_sued.txt · Zuletzt geändert: 25.09.2017 18:06 von woc10707
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki