Fitts' Law und Multitouch

Thema:
Can't touch this - Fitts' Law und Touch
Art:
BA, MA
Betreuer:
Markus Heckner
Status:
Entwurf
Stichworte:
Multi Touch, HCI
angelegt:
2012-12-07

Ausgangssituation / Hintergrund:

Bedienung über Finger ist das derzeit herrschende Paradigma bei der Interaktion mit Multi-Touch Tischen. Entscheidende Faktoren für die effiziente Selektion sind die Größe und Entfernung von Touch-Targets.

Problemstellung:

Bei der Nutzung eines Tisches ist nicht jedes Touch Target bedingt durch die Position des Nutzers zu erreichen, oder schwer erreichbare Targets werden nicht sofort getroffen. Die optimale Größe und relative Position von Bedienelementen zum Nutzer sind noch nicht hinreichend erforscht. Somit können derzeit hier noch keine fundierten Designentscheidungen bzgl. dieser beiden Dimensionen getroffen werden.

Zielsetzung der Arbeit:

Ziel dieser Arbeit soll es sein, fundierte Aussagen über die Größe und Entfernung von Touch-Targets zu liefern, um effiziente Interaktionen mit einem Multi-Touch-Tisch zu ermöglichen.

Konkrete Schritte (optional):

- Recherche des Forschungsstands - Welche Studien sind vorhanden, welches Versuchsdesign wurde verwendet? - Replizierung / Anpassung bekannter Studien zu Fitt's Law auf Multi-Touch-Tischen. - Entwicklung eines Versuchsdesigns und eines Testprototypen - …

Besondere Vorkenntnisse (optional):

- Empirie

Weiterführende Informationen (optional):

arbeiten/fitt_s_law_und_multitouch.txt · Zuletzt geändert: 22.04.2016 13:11 von Raphael Wimmer
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki