Konfrontation von schizophrenen Patienten mit ihren Halluzinationen in einer virtuellen Umgebung

Thema:
Konfrontation von schizophrenen Patienten mit ihren Halluzinationen in einer virtuellen Umgebung
Art:
BA, MA, PPM, FPM, andere
Betreuer:
Martin Brockelmann
Professor:
Christian Wolff
Status:
ausgeschrieben
Stichworte:
Play2change, Psychologie, VR
angelegt:
2018-03-26

Hintergrund

Schizophrenie ist ein komplexes psychisches Krankheitsbild, das mehrere Symptome umfassen kann. Betroffene zeigen Symptome, die fast alle Bereiche der Psyche betreffen, wie etwa die Wahrnehmung, das Denken, die Ichwahrnehmung, Antrieb usw. Wahnepisoden und Halluzinationen die alle Sinnesmodalitäten betreffen können, vor allem das Hören von Stimmen, werden häufig berichtet. Patienten können in einer virtuellen Umgebung mit ihren Halluzinationen konfrontiert werden und diese im Bestfall zurückweisen und eventuell, sich auch interaktiv über diese lustig machen. Experimente an der Oxford University konnten mit dieser Methode bereits einige Erfolge erzielen. In einer Kooperation des Lehrstuhls der Klinischen Psychologie und Psychotherapie mit dem Lehrstuhl der Medieninformatik wurde bereits an einer ähnlichen virtuellen Umgebung gearbeitet, in der sich depressive Patienten mit dysfunktionalen Kognitionen auseinandersetzen können.

Zielsetzung der Arbeit

Ziel der Arbeit ist es, eine virtuelle Umgebung zu gestalten bzw. zu erweitern, in der der Nutzer kommunizieren und interagieren kann. Dabei sollte bedacht werden, dass eine möglichst hohe Immersion geschaffen werden soll, damit sich der Patient in die virtuelle Umgebung einfinden kann. Diese Arbeit kann in VR oder auf einem Bildschirm geschehen.

Konkrete Aufgaben

  • Vorauswahl geeigneter Tools
  • Erstellung virtueller Agenten (?)
  • Kommunikation des Agenten angemessen darstellen

Erwartete Vorkenntnisse

  • 3D-Modellierung
  • VR-Erfahrung

Weiterführende Quellen

arbeiten/konfrontation_von_schizophrenen_patienten_mit_ihren_halluzinationen_in_einer_virtuellen_umgebung.txt · Zuletzt geändert: 26.03.2018 17:37 von Martin Brockelmann
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki