Produktklassifikation im Mittelstand am Beispiel eines Großhandelsunternehmens im Bereich Sanitär

Thema:
Produktklassifikation im Mittelstand am Beispiel eines Großhandelsunternehmens im Bereich Sanitär
Art:
MA
BetreuerIn:
Christian Wolff
BearbeiterIn:
Beate Groß
ErstgutachterIn:
Christian Wolff
ZweitgutachterIn:
N.N.
Status:
abgeschlossen
angelegt:
2016-05-17
Beginn:
2016-05-15
Anmeldung:
2016-05-15
Abgabe:
2016-10-15
Textlizenz:
Unbekannt
Codelizenz:
Unbekannt

Hintergrund

Die systenatische Verwendung standardisierter Produktklassen ist ein wichtiger Aspekt des E-Commerce im Zeitalter der Digitalisierung.

Zielsetzung der Arbeit

Untersuchung der Nutzbarkeit bestehender Klassifikationssysteme. Entwicklung eines Workflows für die Produktklassifikation.

Konkrete Aufgaben

  1. Über R+F
  2. Informationswissenschaftliche Theorie zur Klassifizierung
  3. Datenqualität
  4. Klassifizierung Standards
  5. R+F Vorgehen ohne Einbeziehung Standards
  6. Vergleich Standards zum R+F-Vorgehen
  7. Fazit - Verbesserungskonzept
  8. Möglichkeiten/Vorteile für R+F, die sich durch Klassifizierung ergeben

Erwartete Vorkenntnisse

Informationswissenschaftliche Grundkenntnisse zu Ordnungssystemen.

Weiterführende Quellen

Literatur zu Klassifikation.

arbeiten/produktklassifikation_sanitaer.txt · Zuletzt geändert: 01.10.2019 14:02 von Alexander Bazo
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki