Untersuchung der Aufmerksamkeitsverteilung bei multimodaler Benachrichtigungen im Kontext von Second-Screen Anwendungen.

Thema:
Untersuchung der Aufmerksamkeitsverteilung bei multimodaler Benachrichtigungen im Kontext von Second-Screen Anwendungen.
Art:
BA
Betreuer:
Valentin Lohmüller
Student:
Philip Eiermann
Professor:
Christian Wolff
Status:
abgeschlossen
Stichworte:
Second Screen, Smart-TV
angelegt:
2017-01-12
Antrittsvortrag:
2017-02-06

Hintergrund

In dieser Arbeit soll unter der Verwendung einer Second-Screen Applikation untersucht werden, durch welche Art von Notifications (visuell, haptisch oder auditiv), sich am besten die Aufmerksamkeit des Nutzers gezielt auf das Smartphone lenken lässt, um dort wichtige Informationen für den Nutzer anzeigen zu können. Darüber hinaus soll die Aufmerksamkeitsverteilung bei Second-Screen Applikationen untersucht werden. Hierbei soll mit Hilfe einer Eye-Tracking Studie genau analysiert werden, wie sich die Aufmerksamkeit des Nutzers, während der Verwendung einer Second-Screen App, bezüglich Smart TV und Smartphone verhält. Diese Abschlussarbeit wird mit Hilfe von Audi MediaTV durchgeführt.

Zielsetzung der Arbeit

Eine praktische Studie, die Erkenntnisse über eine sinnvolle Art und Weise von Benachrichtigungen für den Nutzer einer Second-Screen Applikation liefern soll und darüber hinaus die Aufmerksamkeitsverteilung zwischen Smart TV und Smartphone, während der Verwendung der App, darstellt.

Konkrete Aufgaben

Nach Absprache mit dem Betreuer.

Erwartete Vorkenntnisse

Erfahrung mit Eye-Tracking

Weiterführende Quellen

Nach Absprache mit dem Betreuer.

LDAP: couldn't connect to LDAP server
arbeiten/second_screen_notifications.txt · Zuletzt geändert: 19.04.2018 12:48 von lov24974
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki