Untersuchung der Effektivität eines Web-Heuristiken-Sets für die ältere Zielgruppe

Thema:
Untersuchung der Effektivität eines Web-Heuristiken-Sets für die ältere Zielgruppe
Art:
BA
Betreuer:
Victoria Böhm
Student:
Andrea Langer
Professor:
Christian Wolff
Status:
abgeschlossen
Stichworte:
Usability, Methodenvergleich
angelegt:
2018-01-15
Beginn:
2017-12-04
Anmeldung:
2018-02-05
Antrittsvortrag:
2018-01-29
Ende:
2018-03-31

Hintergrund

Die heuristische Evaluation ist eine etabliertes Verfahren zur Ermittlung von Usability Problemen mithilfe eines definierten Regelsets. Sehr häufig werden dabei die zehn generellen Heuristiken von Nielsen verwendet, vermutlich da sie besonders knapp und allgemein gehalten sind. Im Gegensatz dazu stehen spezielle Heuristiken, die spezifisch auf eine Nutzergruppe oder eine Domäne angepasst sind. Es stellt sich nach der Entwicklung eines angepassten Heuristikensets die Frage, ob und inwieweit es geeignet ist Usability Probleme für die spezielle Domäne zu ermitteln.

Zielsetzung der Arbeit

In der Arbeit soll ein bereits entwickeltes Heuristikenset auf seine Effektivität hin untersucht werden. Hierbei gibt es in der Forschung unterschiedliche Strategien, wie diese ermittelt werden kann. Beispielweise kann ein Vergleich zu einem Nutzertest herangezogen werden, anderen Heuristiken in Konkurrenz eingesetzt werden oder die subjektive Einschätzung von Experten. Innerhalb der geplanten Arbeit soll ein geeignete Methode gefunden werden und die Effektivität des Heuristikensets damit ermittelt sowie Empfehlungen zur weiteren Optimierung gegeben werden.

Konkrete Aufgaben

  1. Literaturrecherche (u.a. zu Validierung und Kürzung von Heurisiken)
  2. Durchführen und Auswertung einer Heuristischen Evaluation
  3. Durchführen und Auswertung eines Nutzertests
  4. Berechnung von sinnvollen Kennwerten zum Vergleich
  5. Ableitung von Empfehlungen zur weiteren Optimierug der Heuristiken


Erwartete Vorkenntnisse

nach Absprache

Weiterführende Quellen

de Lima Salgado, A., Rodrigues, S. S., & Fortes, R. P. M. (2016). Evolving Heuristic Evaluation for multiple contexts and audiences. In Proceedings of the 34th ACM International Conference on the Design of Communication - SIGDOC ’16 (pp. 1–8). New York, New York, USA: ACM Press. http://doi.org/10.1145/2987592.2987617

Hermawati, S., & Lawson, G. (2016). Establishing usability heuristics for heuristics evaluation in a specific domain: Is there a consensus? Applied Ergonomics, 56, 34–51. http://doi.org/10.1016/j.apergo.2015.11.016

Nielsen, J. (1994). Enhancing the explanatory power of usability heuristics. In: Proceedings of the SIGCHI conference on Human factors in computing systems celebrating interdependence - CHI '94. (pp. 152-158). New York, New York, USA: ACM Press. http://portal.acm.org/citation.cfm?doid=191666.191729

Quiñones, D., Rusu, C. (2017). How to Develop Usability Heuristics : A Systematic Literature Review. Computer Standards & Interfaces, 53, 89–122. http://doi.org/10.1016/j.csi.2017.03.009

Zaphiris, P., Kurniawan, S., & Bulsara, M. G. (2006). A systematic approach to the developement of research-based web design guidelines for older people. Universal Access in the Information Society, 6 (1), S. 59-75.

arbeiten/untersuchung_der_effektivitaet_eines_web_heuristiken_sets_fuer_die_aeltere_zielgruppe.txt · Zuletzt geändert: 03.08.2018 12:47 von Christian Wolff
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki