Verwendung von Wissensplattformen im Kulturbetrieb - Patterns für ein Community Building

Thema:
Verwendung von Wissensplattformen im Kulturbetrieb - Patterns für ein Community Building
Art:
MA
Betreuer:
Isabella Hastreiter
Student:
Anna Kovacs
Status:
abgeschlossen
angelegt:
2017-03-16
Antrittsvortrag:
2017-07-03
Abschlussvortrag:
2017-08-28

Hintergrund

Aktuell gibt es in der Kulturbranche keine erkennbare Form von digitalem Wissensmanagement. Viel des Wissens, das in der Branche relevant ist, wird ad hoc, kontextbezogen und meist mündlich weitergegeben. Für die eBusiness Plattform, die gerade im Projekt eKulturPortal entwickelt wird, soll neben einer Geschäftsanwendung (ProgrammManager) auch eine Knowledgebase entstehen, die es den Akteuren der Gastspielbranche erlaubt auch ihr Wissen gemeinsam zu dokumentieren und auszutauschen.

Zielsetzung der Arbeit

Bei der beschriebenen Nutzergruppe hat sich bereits gezeigt, dass es keine etablierten digitalen Strategien gibt. Im Rahmen der Abschlussarbeit sollen Patterns entstehen, die zuerst die Formen an Informationen identifiziert und für diese digitale Möglichkeiten aufzeigt, evaluiert und als Pattern festhält.

Konkrete Aufgaben

  • Experteninterviews
  • Aufarbeitung der Ergebnisse in einer weiterführenden Umfrage und
  • Herausstellen der Formen von Informationen
  • Evaluation geeigneter UI Komponenten für die herausgestellten Formen
  • Festhalten der evaluierten Lösungen in Pattern

Erwartete Vorkenntnisse

Keine

Weiterführende Quellen

Nach Absprache mit dem Betreuer.

arbeiten/wissensplattformen_im_kulturbetrieb.txt · Zuletzt geändert: 21.09.2017 17:51 von Christian Wolff
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki