Zwischen den Welten: Entwicklung eines Mixed Reality-Interaktionskonzeptes für das automobile Umfeld

Thema:
Zwischen den Welten: Entwicklung eines Mixed Reality-Interaktionskonzeptes für das automobile Umfeld
Art:
BA
Betreuer:
Martin Dechant
Student:
Jonas Mattes
Professor:
Christian Wolff
Status:
abgeschlossen
Stichworte:
Mixed Reality, Entertainment Computing, Automotive User Interfaces, AUI, in-car gaming, virtual reality, 3D technology, HMD, head-mounted displays
angelegt:
2016-03-03
Beginn:
2015-12-01
Anmeldung:
2016-03-01
Ende:
2016-05-01

Hintergrund

Im Rahmen eines Gamification Ansatzes soll ein Interaktionskonzept im Auto erarbeitet werden, welches Virtual Reality in das Fahrzeug bringt.

Zielsetzung der Arbeit

Ein Prototyp, welcher die gefühlten physischen Kräfte mit der optischen Umgebung der 3D Welt zusammen bringt und somit die Immersion erhöht

Konkrete Aufgaben

Erstellung einer virtuellen Umgebung in Unity3D. Verbinden von Unity3D mit der Oculus Rift und live Fahrzeugdaten.

Erwartete Vorkenntnisse

Fortgeschrittene Kenntnisse mit Unity und C#, Grundkenntnisse in C++.

Weiterführende Quellen

TBD

arbeiten/mixed_reality-interaktionskonzept_fuer_das_automobile_umfeld.txt · Zuletzt geändert: 17.05.2016 11:13 von Christian Wolff
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki