Was motiviert Nutzer zur Teilnahme an sozialen Netzwerken? – Evaluation einer Wissensplattform in der Kulturbranche

Thema:
Was motiviert Nutzer zur Teilnahme an sozialen Netzwerken? – Evaluation einer Wissensplattform in der Kulturbranche
Art:
BA
Betreuer:
Thomas Wilhelm
Student:
Oliver Pöppel
Professor:
Christian Wolff
Status:
abgeschlossen
Stichworte:
Usability, Social Media, ekulturportal
angelegt:
2018-01-08
Beginn:
2018-07-03
Anmeldung:
2018-07-03
Antrittsvortrag:
2018-06-04
Ende:
2018-09-03

Hintergrund

Für den Erfolg von sozialen Netzwerken und Wissensplattformen sind viele, unterschiedliche Faktoren verantwortlich. Es kann davon ausgegangen werden, dass auch die Gebrauchstauglichkeit der Netzwerkanwendung bzw. Plattform eine Rolle spielen. Hinzu kommt, dass der Einstieg in ein solches Netzwerk möglichst niederschwellig sein sollte, um Partizipation zu fördern. Aus diesen Gründen soll eine Usability-Evaluation eines Anwendungsprototypen durchgeführt werden, die die Kontextfaktoren berücksichtigt.

Zielsetzung der Arbeit

Durchführung und Auswertung eines aufgabenbasierten Usability-Tests

Konkrete Aufgaben

  • Einarbeitung in und Aufarbeitung des Forschungsstands zur Usability-Evaluation von Sozialen Medien und Wissensdatenbanken
  • Definition geeigneter Aufgaben für einen aufgabenbasierten Nutzertest auf Basis des bestehenden Konzepts für die Anwendung
  • Akquise von Testpersonen aus der Zielgruppe (bestehendes Netzwerk der Betreuer kann genutzt werden)
  • Durchführung und Auswertung des Nutzertests
  • Ergebnisdokumentation

Erwartete Vorkenntnisse

  • Grundlagen im Usability-Testing
  • Grundlegende statistische Kenntnisse für die Testauswertung

Weiterführende Quellen

  • Kraut, R. E., & Resnick, P. (2012). Building Successful Online Communities. MIT Press.
arbeiten/usability-evaluation_eines_wissenszentrierten_sozialen_netzwerks.txt · Zuletzt geändert: 19.10.2018 13:34 von Christian Wolff
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki