Virtuelle Umgebung zur Behandlung sozialer Ängste

Thema:
Virtuelle Umgebung zur Behandlung sozialer Ängste
Art:
BA, MA
Betreuer:
Martin Brockelmann
Professor:
Christian Wolff
Status:
Entwurf
Stichworte:
Psychologie, 3D, Virtuelle Umgebung, Oculus Rift
angelegt:
2014-11-11

Hintergrund

Im Rahmen eines Projekts sollen Versuchsstudien zur Rehabilitation sozialer Phobien unter Einsatz der Oculus Rift durchgeführt werden. Für den Ablauf von simulierten Szenarien muss eine Umgebung Entwickelt werden, die die Konfrontation von Versuchspersonen mit handelnden Agenten in der Virtuellen Realität erlaubt. Die Arbeit wird dabei in Kooperation mit dem Lehrstuhl für klinische Psychologie und Psychotherapie betreut.

Zielsetzung der Arbeit

Umsetzung und Gestaltung einer virtuellen Umgebung für die Oculus Rift in Zusammenarbeit mit Psychologen.

Konkrete Aufgaben

Modellierung, Animation, Erzeugen eines realitätsnahen Umgangs mit virtuellen Agenten, Gewährleistung der reibungslosen Versuchsdurchführung.

Erwartete Vorkenntnisse

Umgang mit Oculus Rift, Erfahrung mit 3D-Modellierung, Kenntnisse zu einer Game Engine (Valve/Source)

Weiterführende Quellen

Nach Absprache mit dem Betreuer.

arbeiten/virtuelle_umgebung_zur_behandlung_sozialer_aengst.txt · Zuletzt geändert: 05.10.2015 22:52 von Raphael Wimmer
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki