Der Einfluss des Mediums auf das Annotationsverhalten beim Lesen von Texten

Thema:
Der Einfluss des Mediums auf das Annotationsverhalten beim Lesen von Texten
Art:
MA
BetreuerIn:
Andreas Schmid, Florian Bockes
BearbeiterIn:
Vera Wittmann
ErstgutachterIn:
Raphael Wimmer
ZweitgutachterIn:
Christian Wolff
Status:
abgeschlossen
Stichworte:
Annotation, Studie
angelegt:
2021-04-26
Antrittsvortrag:
2021-06-14
Abschlussvortrag:
2022-02-07
Abgabe:
2021-12-29

Hintergrund

Immer mehr Aktivitäten werden ins Digitale übertragen. Dazu gehört auch Lesen und Bearbeiten verschiedenster Texte. Insbesondere Annotationen können nicht nur auf Papier, sondern auch in digitaler Form vorgenommen werden. Damit verbunden sind einige Vorteile wie etwa die leichte Übertragbarkeit oder die gute Lesbarkeit der Schrift. Für die Durchführung digitaler Annotationen stehen dem Annotierenden verschiedene Medien wie Papier, der PC, der Laptop, das Tablet oder das Smartphone zur Verfügung. Bisherige Studien konzentrieren sich jedoch vorwiegend auf den Vergleich digitaler und analoger Medien, ohne eine Unterscheidung bei den digitalen Geräten vorzunehmen. Anhand der geplanten Masterarbeit soll deshalb untersucht werden, ob ein Zusammenhang zwischen dem verwendeten Medium und dem Annotationsverhalten der Nutzer besteht. Damit sind die Ergebnisse der geplanten Studie vor allem für diejenigen von Bedeutung, die in ihrem Berufsleben aber auch in ihrem Alltag mit dem Lesen, Verbessern oder Annotieren von Texten konfrontiert werden. Darüber hinaus können möglicherweise Lücken aufgedeckt werden, die sich im Vergleich der verwendeten Medien zeigen und bei der Formulierung von Guidelines helfen, um das Annotieren zu verbessern. Sollten zudem Unterschiede zwischen den Medien deutlich werden, so kann dieses Wissen gezielt eingesetzt werden, um das Annotationsverhalten zu beeinflussen.

Zielsetzung der Arbeit

Das Ziel der Arbeit ist es, herauszufinden, inwiefern das verwendete Medium das Annotationsverhalten beeinflusst. Variablen, die untersucht werden können, sind die Art und die Anzahl der Annotationen sowie die Zeit. Je nach Durchführungskontext können weitere Faktoren wie die Anzahl gefundener Fehler und die Arbeitsbelastung untersucht werden.

Konkrete Aufgaben

• Literaturrecherche
• Entwurf eines geeigneten Studiendesigns 
• Wahl des Anwendungsszenarios 
• Konzeption des Studienmaterials
• Umsetzung der geplanten Studie(n)
• Analyse und Auswertung der Annotationen

Erwartete Vorkenntnisse

• Erfahrung bei der Durchführung empirischer Studien
• Vorkenntnisse in der statistischen Datenauswertung

Weiterführende Quellen

Nach Absprache mit dem Betreuer.

arbeiten/annotation_und_medium.txt · Zuletzt geändert: 17.01.2022 20:32 von Andreas Schmid
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki