Qualitative und quantitative Usability-Evaluation von Journal-Management-Systemen

Thema:
Qualitative und quantitative Usability-Evaluation von Journal-Management-Systemen
Art:
MA
Betreuer:
Raphael Wimmer / Björn Brembs
Professor:
N.N.
Status:
ausgeschrieben
Stichworte:
usability, evaluation, open_access, publishing
angelegt:
2018-01-21

Hintergrund

Ein großer Teil aller wissenschaftlichen Publikationen wird in Fachzeitschriften (Journals, inzwischen oft rein digital) publiziert. Die Redakteure der Journals (Journal Editors) sind in der Regel Wissenschaftler, die neben ihrer Forschungstätigkeit die Begutachtung (Peer Review) der eingereichten Beiträge organisieren und Überarbeitungen der Beiträge begleiten. Ein Journal-Management-System (JMS) ist eine Software (oft als Webportal implementiert), die den Editor bei der Verwaltung des Begutachtungs- und Publikationsprozesses unterstützt. Die JMS sind teilweise proprietäre Werkzeuge, die vom Verlag bereitgestellt werden, in dem das Journal erscheint. Teilweise werden auch Open-Source-Systeme oder JMS-Lösungen von externen Anbietern verwendet. Nutzer der JMS sind einreichende Autoren, Gutachter und Editors.

Zielsetzung der Arbeit

Das Ziel der Abschlussarbeit ist, die Benutzbarkeit einiger verbreiteter Journal-Management-Systeme quantitiv und qualitativ zu evaluieren und auf Basis der Ergebnisse allgemeine Empfehlungen und konkrete Verbesserungsvorschläge zu formulieren. Die Arbeit wird inhaltlich von Björn Brembs (Professur für Neurogenetik) und methodisch von Raphael Wimmer (Lst. f. Medieninformatik) betreut. Idealerweise sollten Zwischenergebnisse und die Abschlussarbeit auf Englisch verfasst werden.

Konkrete Aufgaben

  • Literaturrecherche Journal-Management-Systeme (2 Wochen)
  • Erstellen eines strukturierten Marktüberblicks gängiger Journal-Management-Systeme (2 Wochen)
  • Ermitteln typischer Arbeitsprozesse mehrerer Journal Editors durch gängige Methoden (z.B. Contextual Inquiry, Shadowing) (2 Wochen)
  • Heuristische Usability-Evaluation einer sinnvollen Auswahl von Journal-Management-Systemen (2 Wochen)
  • Erarbeiten von Usability-Empfehlungen für Journal-Management-Systeme
  • Nach Absprache mit den Betreuern und abhängig von den vorherigen Teilschritten: Vertiefung eines Aspekts (z.B. Umsetzung der Verbesserungsvorschläge, Implementierung eines benötigten Features, weitere Benutzerstudien oder tiefere/breitere Analyse der verfügbaren Lösungen) (4 Wochen)
  • Anfertigen einer schriftlichen Ausarbeitung (4 Wochen)

Erwartete Vorkenntnisse

  • praktische Erfahrung mit einschlägigen Usability-Engineering-Methoden
  • solide Englischkenntnisse

Weiterführende Quellen

Nach Absprache mit dem Betreuer.

arbeiten/vergleich_jms.txt · Zuletzt geändert: 22.01.2018 14:50 von Raphael Wimmer
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki